Zubereitungstipps

Warum wollen wir Ihnen überhaupt Zubereitungstipps mit auf den Weg geben? Vielleicht ist nur ein kleiner Zubereitungsfehler der Grund, dass der Kaffee bei Ihnen zu Hause nicht ganz so vorzüglich schmeckt, wie Sie es aus Ihrem Lieblingscafé gewohnt sind? 

Fast jeder von uns trinkt mindestens einmal am Tag ein Kaffeegetränk, ganz gleich welcher Art. Einige können beispielsweise nicht ohne ihren morgendlichen Coffee-to-go leben, andere wiederum würden niemals auf den Genuss eines guten Espresso verzichten wollen, der nach dem Lunch oder Dinner einfach dazugehört. Für diejenigen, die sich allerdings zu Hause auch ohne professionelles Gastronomie Equipment ein tolles Ergebnis in die Tasse zaubern möchten, halten wir ein paar nützliche und einfache Hinweise bereit. 

Unserer Erfahrung nach handelt es sich in den meisten Fällen der heimischen Zubereitung um Filterkaffee oder es wird ein Vollautomat für mehrere Getränkearten genutzt. In der Gastronomie hingegen steht die Espressozubereitung klar im Vordergrund, wofür in den meisten Fällen eine Siebträgermaschine (manchmal aber auch ein Vollautomat) Verwendung findet. Wir wollen nicht lange um den heißen Kaffee herumreden, und beschränken uns auf die wichtigsten Regeln in Bezug auf eine korrekte Filterkaffee- sowie Espressozubereitung: Ein paar kurze Tipps zur Einstellung Ihres Vollautomaten runden unsere Empfehlungen ab.

logo_roestergilde
handmade